www.schiffe-und-mehr.com
www.schiffe-und-mehr.com

Die Welt der Schiffe / Frachttragende Großsegler

Bark AMY TURNER von 1877

Die "Amy Turner" im Jahre 1880 in Boston (Fotograf unbekannt)

Die 1877 gebaute US-amerikanische Bark AMY TURNER zeigte, welche Langlebigkeit ein solide aus Holz gebauter Frachtsegler bei guter Pflege haben konnte. 35 Jahre lang fuhr sie auf weltweiter Fahrt und umrun­dete dabei zahlreiche Male das Kap Hoorn, be­vor sie 1912 zur Schlepp-Barge redu­ziert wur­de. Die kriegsbedingt hohe Nachfrage nach Fracht­raum führte 1916 zum erneuten Auf­riggen, allerdings nun als Barkentine. Ende 1917 versank die AMY TURNER nach ei­nem Feuer im Hafen von Wellington, Neu­seeland. Wieder gehoben, war sie dann noch weitere vier Jahre lang im Einsatz. Nach 46 Jahren Dienstzeit und zwar immer unter ihrem Taufnamen sank sie am 27. März 1923 in einem Taifun in der Nähe der Pazifik-Insel Guam. Mehr zur AMY TURNER finden Sie im nachfolgenden Schiffslebenslauf.

Schiffslebenslauf der Bark AMY TURNER
Historie 088 Bark Amy Turner.pdf
PDF-Dokument [730.0 KB]

Details zum Untergang der AMY TURNER lassen sich dem (englischsprachigen) Protokoll der Seegerichtsverhandlung vom 5. Mai 1923 in Manila entnehmen.

Seegerichtsverhandlung zum Untergang der AMY TURNER
Seegerichtsverhandlung zum Untergang der[...]
PDF-Dokument [164.2 KB]
Bug der AMY TURNER, aufgenommen 1880 in Boston (Fotograf unbekannt)

Auf einen Blick

www.schiffe-und-mehr.com

Die Homepage von Klaus Intemann mit Informationen über Modellschiffe und ihre realen Vorbilder.

Kontakt

Ich beantworte gerne Ihre Fragen rund um das Thema Schiffe. Bitte nutzen Sie das Kontaktformular.