www.schiffe-und-mehr.com
www.schiffe-und-mehr.com

Die Welt der Schiffe / Frachttragende Großsegler

Bark MARJORY GLEN von 1892

Die 1892 in Schottland er­baute MARJORY GLEN war einer der vielen unspek­ta­ku­­lä­­ren Barken, die Ende des 19. Jahrhunderts in der inter­nationalen Trampschiff­fahrt eingesetzt waren. Für briti­sche Eigner segelte sie nach Australien und Neusee­land, bevor sie nach Norwe­gen verkauft wurde. Sie ging 1911 verloren, nachdem ihre Kohle­ladung in Brand gera­ten war. Ihr Wrack ist bis heute erhalten geblie­ben und liegt hoch über der Uferlinie auf einem Strand bei Rio Gallegos in Argentinien. 

Schiffslebenslauf der Bark MARJORY GLEN
Historie 100 Bark Marjory Glen.pdf
PDF-Dokument [324.8 KB]

Fotos der Bark MARJORY GLEN

Die Bark MARJORY GLEN auf einem Kapitänsbild von 1893 (Maler dem Verfasser nicht bekannt)
Die Bark MARJORY GLEN im Hafen (Ort und Zeitpunkt der Aufnahme unbekannt)
Die Bark MARJORY GLEN brennend vor Rio Gallegos (15. Sept. 1911)
Die Bark MARJORY GLEN brennend vor Rio Gallegos (15. Sept. 1911)

Alle gezeigten Bilder sind mehr als 70 Jahre alt und ihr Urheber ist dem Verfasser in allen Fällen unbekannt. Die Schutzrechte sind daher nach Kenntnis der Verfassers abgelaufen. Falls versehentlich trotzdem Schutzrechte verletzt werden, bitte der Verfassser um Mitteilung. Betroffene Bilder werden dann sofort entfernt.

Auf einen Blick

www.schiffe-und-mehr.com

Die Homepage von Klaus Intemann mit Informationen über Modellschiffe und ihre realen Vorbilder.

Kontakt

Ich beantworte gerne Ihre Fragen rund um das Thema Schiffe. Bitte nutzen Sie das Kontaktformular.