www.schiffe-und-mehr.com
www.schiffe-und-mehr.com

Die Welt der Schiffe / Frachttragende Großsegler

Bark RICKMER RICKMERS / 1896

RICKMER RICKMERS 1912 in Delfzyl (Fotograf und Schutzrechte unbekannt)

Die Bark RICKMER RICKMERS wurde 1896 als frachttragendes Vollschiff gebaut. 1904 zur Bark umgetakelt, war das Schiff unter deutscher Flagge weiterhin als Frachtsegler der Reederei Rickmers im Einsatz. 1912 wurde es an die Reederei Krabbenhöft verkauft und in "Max" umbenannt. Unter diesem Namen fiel es 1916 kriegsbedingt in portugiesische Hände. Die neuen Eigner tauften die Bark in "Flores" um. 1919 als Frachtschiff stillgelegt, wurde sie ab 1924 bis 1962 unter dem Namen "Sagres" als Segelschulschiff verwendet. 1978 wurde der glücklicherweise noch vorhandene Rumpf von der Stiftung Rickmer Rickmers gekauft. Seit 1987 liegt die Bark in hervorragend restauriertem Zustand als Museumsschiff in Hamburg.

 

Die unten stehenden Fotos entstanden während eines Besuchs im Hamburg im Jahre 2009.

Schiffslebenslauf Bark RICKMER RICKMERS
Historie 080 Bark Rickmer Rickmers.pdf
PDF-Dokument [561.1 KB]

Auf einen Blick

www.schiffe-und-mehr.com

Die Homepage von Klaus Intemann mit Informationen über Modellschiffe und ihre realen Vorbilder.

Kontakt

Ich beantworte gerne Ihre Fragen rund um das Thema Schiffe. Bitte nutzen Sie das Kontaktformular.