www.schiffe-und-mehr.com
www.schiffe-und-mehr.com

Die Welt der Schiffe / Frachttragende Großsegler

Klipper THERMOPYLAE von 1868

Die THERMOPYLAE in den 1870er Jahren

Der 1868 gebaute Klipper THERMOPYLAE war einer der schnellsten, jemals gebauten Frachtsegler. Er war für den lukrativen Teetransport von China nach London entworfen worden und wurde in seinen ersten 10 Jahren hauptsächlich auf dieser Route verwendet. In den 1880er Jahren vorwiegend in der Australienfahrt tätig, wurde er 1890 nach Kanada verkauft und im Pazifik eingesetzt. 1896 übernahm ihn die portugiesische Marine als Segelschulschiff und taufte ihn in "Pedro Nuñes" um. 1903 wurde er abgetakelt und als Kohlenhulk genutzt. Im Oktober 1907 wurde der Rumpf im Beisein der portugiesischen Königin vor Cascais ehrenvoll versenkt.

Schiffslebenslauf der Teeklippers THERMOPYLAE
Historie 086 Klipper Thermopylae.pdf
PDF-Dokument [482.8 KB]

Bildergalerie (Copyright aller Werke ausgelaufen)

Auf einen Blick

www.schiffe-und-mehr.com

Die Homepage von Klaus Intemann mit Informationen über Modellschiffe und ihre realen Vorbilder.

Kontakt

Ich beantworte gerne Ihre Fragen rund um das Thema Schiffe. Bitte nutzen Sie das Kontaktformular.