www.schiffe-und-mehr.com
www.schiffe-und-mehr.com

Lenkwaffen-Zerstörer "Mölders"

Das letzte Schiff der Deutschen Bundesmarine mit Dampfturbinenantrieb

Das Deutsche Marine­muse­um in Wilhelmhaven ist insbesondere wegen seiner Groß-Exponate mehr als einen Besuch wert. Neben der hervorragend in­stand gehal­tenen "Mölders" können dort das ehe­malige Minensuchboot „Weil­heim" und das ausgemusterte U-Boot U10 der Bundesmarine besichtigt werden.

 

Der 1969 in Dienst gestellte Lenkwaffen­zerstörer D186 "Mölders" gehörte mit seinen beiden Schwes­ter­schiffen „Lütjens" und „Rom­mel" zu den ersten, mit weitreichenden Raketen bewaff­neten Kriegsschiffen der deut­schen Bundes­marine. Das Schiff erlebte eine recht glückliche Dienst­zeit, während der es nur einmal zu einem grö­ßeren Vorkommnis in Ge­stalt eines Bran­des kam. 2003 wurde der mittlerweile veraltete Zer­störer außer Dienst ge­stellt. Seit 2005 liegt er als Museumsschiff in Wilhelmshaven.

Download Schiffslebenslauf Mölders
Wenn Sie es nicht durch Anklicken mit der rechten Maustaste und Auswahl der Option "Ziel speichern unter ..." anders festlegen, erfolgt der Download automatisch in den "Download"-Ordner" Ihres PC's.
Historie 053 Zerstörer Mölders.pdf
PDF-Dokument [264.6 KB]

Auf einen Blick

www.schiffe-und-mehr.com

Die Homepage von Klaus Intemann mit Informationen über Modellschiffe und ihre realen Vorbilder.

Kontakt

Ich beantworte gerne Ihre Fragen rund um das Thema Schiffe. Bitte nutzen Sie das Kontaktformular.