www.schiffe-und-mehr.com
www.schiffe-und-mehr.com

Modellschiffe / Vom Segel- zum Motorschiff

Seedampfer GRAF GÖTZEN / 1914

Die heute durch ihre Kreuzfahrtschiffe weltbekannte Meyer-Werft in Papenburg wurde 1912 von der Kolonialabteilung des Auswärtigen Amtes des Deutschen Reichs beauftragt, einen Dampfer mit geringem Tiefgang für den Einsatz auf dem Tanganjika-See im damaligen Deutsch-Ostafrika zu bauen, die GRAF GÖTZEN. Das Schiff erlebte eine wechselvolle Geschichte: In seine Einzelteile zerlegt, wurde es zum Tanganjika-See transportiert, dort 1914 zusammengesetzt, 1915 als Hilfskriegschiff in Dienst gestellt und bald darauf in flachem Wasser selbst versenkt. Nach Kriegsende gehoben, fuhr das Dampfschiff unter dem Namen "Liemba" bis in die 1990er Jahre, und wurde dann auf Dieselantrieb umgerüstet. Die alte Dame exitiert heute immer noch, ist aber nicht mehr fahrbereit.

Download Schiffslebenslauf Seedampfer GRAF GÖTZEN
Wenn Sie es nicht durch Anklicken mit der rechten Maustaste und Auswahl der Option "Ziel speichern unter ..." anders festlegen, erfolgt der Download automatisch in den "Download"-Ordner" Ihres PC's.
Historie 017 Seedampfer Goetzen.pdf
PDF-Dokument [116.9 KB]

Auf einen Blick

www.schiffe-und-mehr.com

Die Homepage von Klaus Intemann mit Informationen über Modellschiffe und ihre realen Vorbilder.

Kontakt

Ich beantworte gerne Ihre Fragen rund um das Thema Schiffe. Bitte nutzen Sie das Kontaktformular.