www.schiffe-und-mehr.com
www.schiffe-und-mehr.com

Die Welt der Schiffe / Fischereifahrzeuge

Hecktrawler BX 786 ATLANTIC PEACE von 1987

Als der Hochsee-Trawler ATLANTIC PEACE im Jahr 2009 in die Niederlande verkauft wurde, ging still und heimlich ein 124 Jahre währendes Kapitel der deutschen Seefahrtsgeschichte zu Ende, das 1885 mit dem Fischdampfer "Sa­gitta" begann. Die ATLANTIC PEACE war nämlich der letzte im Besitz von deutschen Eignern befindliche große Trawler.

 

Das Schiff wurde 1987 im norwegischen Kristiansund für eine ebenfalls norwegische Firna gebaut und auf den Namen "Longva III" getauft. 1995 wurde es nach Neuseeland verkauft und in "Kermadec" umbenannt. 1997 kam der Trawler dann in deutschen Besitz: Die Fa. Ocean Foods aus Bre­mer­haven, ein Konsortiun geführt von Fische­reikapitän Klaus Hartmann, erwarb ihn und taufte ihn in ATLANTIC PEACE um.

 

Mehr über die Geschichte der ATLANTIC PEACE finden Sie im nachfolgenden Schiffslebenslauf:

Schiffslebenslauf Trawler ATLANTIC PEACE
Historie 087 Trawler Atlantic Peace..pdf
.pdf Datei [624.6 KB]

Daten der ATLANTIC PEACE

Baujahr / Bauwerft: 1987 / Sterkoder-Werft, Kristiansund, Norwegen

Schiffsdaten: 57 m lang, 13 m breit, 5 m Tiefgang, 1597 BMT

Antrieb: Dieselmotor mit 3.300 PS

Registrierung: MMSI - 601202400, IMO - 8704999

Derzeitiger Heimathafen: Saldanha Bay, Südafrika

Bisherige Namen: "Longva III" (1987), Kermadec (1995), "Atlantic Peace" (1998), 

"Harvest Atlantic Peace" (seit 2014) 

 

Verfolgen der ATLANTIC PEACE auf MARINETRAFFIC.COM

Vielen Dank an Oliver Klemm, der in isländischen Gewässern auf der ATLANTIC PEACE gefahren ist und mich dazu angeregt hat, die Geschichte dieses Trawlers niederzuschreiben. Außerdem danke ich ihm dafür, dass er mir die unten gezeigten drei Fotos zur Verfügung gestellt und die Erlaubnis zur Veröffentlichung gegeben hat (Copyright Oliver Klemm 2012).

Weitere Fotos der "ATLANTIC PEACE" finden Sie auf Flickr, darunter zwei eindrucksvolle Aufnahmen des Schiffs in schwerer See vor der grönländischen Küste:

Auf einen Blick

www.schiffe-und-mehr.com

Die Homepage von Klaus Intemann mit Informationen über Modellschiffe und ihre realen Vorbilder.

Kontakt

Ich beantworte gerne Ihre Fragen rund um das Thema Schiffe. Bitte nutzen Sie das Kontaktformular.